Camilla Läckberg - Die Schneelöwin
-
Camilla Läckberg - Die Schneelöwin
 
Arne Dahl - Sieben minus eins

Die Bücher des Autors Jens Henrik Jensen

Jetzt Bestellen Der Kohlenmann. Ein Nina-Portland-Thriller
BESTELLEN

Gebundene Ausgabe
480 Seiten
Verlag: Piper
August 2008
Sprache: Deutsch
ISBN: 9783492051958
Übersetzung:
Ulrich Sonnenberg


Kurzbeschreibung

Nichts ist, wie es zunächst scheint im schönen Dänemark des Top-Thriller­autors Jens Henrik Jensen. Diesmal ermittelt Nina Portland in einer ­Serie rätselhafter Todesfälle, die sie in die mächtigsten Kreise des inter­nationalen Verbrechens führen.
Während eines heftigen Gewitters schlägt ein Blitz in eine Kohlenhalde am dänischen Hafen Esbjerg ein und bringt die Leiche eines Unbekannten zum Vorschein. Noch während die Polizistin Nina Portland die Identität des südländisch aussehenden »Kohlenmannes« zu klären versucht, wird eine alte Dame in ihrer Wohnung tot aufgefunden. Schon bald ist klar, dass sie keines natürlichen Todes gestorben sein kann. Gibt es womöglich Verbindungen zwischen den beiden Todesfällen? Und was hat es mit dem autistischen Sohn der Verstorbenen auf sich, der nach dem Tod seiner Mutter verschwunden ist? Die Spuren führen Nina Portland von der dänischen Provinz nach Berlin und Istanbul, wo sie in den Brennpunkt internationaler Mächte gerät und bald in tödlicher Gefahr schwebt.

Bei unserem Partner Skanbuch bestellen


Jetzt Bestellen Das Axtschiff. Ein Nina-Portland-Thriller
BESTELLEN

Gebundene Ausgabe
480 Seiten
Verlag: Piper
September 2006
Sprache: Deutsch
ISBN: 3492048048
Übersetzung:
Christel Hildebrandt


Kurzbeschreibung

Es herrschte gespenstische Stille auf dem Schiff, von der Mannschaft keine Spur. Führerlos trieb der Frachter vor der jütischen Küste. In der Nähe barg die dänische Polizei ein Schlauchboot mit einem blutbefleckten Passagier, den Russen Vitali Romanjuk. Hatte er die fünf erschlagenen Seeleute, die man wenig später fand, auf dem Gewissen? Die junge Esbjerger Kriminalassistentin Nina Portland wurde mit dem mysteriösen Fall betraut. Doch am Ende mußte sie Romanjuk laufen lassen, aus Mangel an Beweisen. - Auch zehn Jahre später läßt der Fall Nina Portland keine Ruhe. Sie glaubt nicht an Romanjuks Unschuld - und dann mischt der Zufall die Karten neu: Auf einer Konferenz in Estland kreuzen sich ihre Wege wieder. Und Nina erfährt, daß Romanjuk offenbar auf Befehl der russischen Mafia und des britischen Geheimdienstes arbeitete - schlagartig begreift sie, daß sie in höchster Lebensgefahr schwebt ...

Bei unserem Partner Skanbuch bestellen


© 2001 - 2016 Literaturportal schwedenkrimi.de - Krimikultur Skandinavien
Ein Portal der n:da - nordpower design agentur
[ Start ] | [ Autoren A-Z ] | [ Kontakt ] | [ Forum ] | [ Impressum ] | [ Sitemap ]
Startseite Autoren Specials Forum Krimilinks Hörbücher Sitemap - Inhaltsverzeichnis