Camilla Läckberg - Die Schneelöwin
-
Camilla Läckberg - Die Schneelöwin
 
Arne Dahl - Sieben minus eins

Die Bücher der Autorin Marika Stiernstedt

Attentat in Paris

Cover der deutschen Erstausgabe

Attentat in Paris

Reihe
Schwedische Kriminalbibliothek
Herausgeber:
Erik Gloßmann
Neuer Europa Verlag
Erscheinungsdatum:
Oktober 2008
256 Seiten, Paperback
Übersetzung:
Justinian Frisch

Originaltitel:
"Attentat i Paris"
Originalverlag:
Albert Bonniers 1942,
dt. Erstausgabe:
Bermann-Fischer Verlag
Stockholm 1943


Kurzbeschreibung

Spannender Krimi um die rätselhafte Erschießung eines deutschen Offiziers im besetzten Paris der 1940er Jahre

Im Gedränge einer U-Bahnstation wird ein Mann erschossen. Die Polizei sperrt sofort das gesamte Gelände ab; nur wenige Personen können den Bahnhof verlassen. Die fieberhafte Suche nach dem Täter beginnt. Doch handelt es sich um keinen gewöhnlichen Kriminalfall: Wir schreiben das Jahr 1941; der Mord geschieht in Paris, die Stadt ist von der Wehrmacht besetzt, das Opfer war ein deutscher Offizier. Liegt das Motiv im Privaten oder handelt es sich um ein Attentat? Steckt eine Widerstandsgruppe hinter der Tat oder ein Einzeltäter? Die Gestapo versucht, die Aufklärung zu erzwingen und kündigt Geiselerschießungen an. Lisia D´Ohsson, Angestellte eines Reisebüros, weiß, wer geschossen hat. Wird sie es Leutnant Jodl verraten, um die Geiseln zu retten?

Marika Stiernstedts Klassiker schildert Schicksale in einer Metropole im Ausnahmezustand und stellt die große Frage nach Schuld und Sühne. „Attentat in Paris“ wurde auch als Kinofilm und Bühnenstück ein großer Erfolg.


© 2001 - 2016 Literaturportal schwedenkrimi.de - Krimikultur Skandinavien
Ein Portal der n:da - nordpower design agentur
[ Start ] | [ Autoren A-Z ] | [ Kontakt ] | [ Impressum ] | [ Sitemap ]



Startseite Autoren Specials Forum Krimilinks Hörbücher Sitemap - Inhaltsverzeichnis