Camilla Läckberg - Die Schneelöwin
-
Camilla Läckberg - Die Schneelöwin
 
Arne Dahl - Sieben minus eins

Die Bücher des Autors Pentti Kirstilä

Jetzt Bestellen Den Göttern trotzt man nicht
Ein Fall für Lauri Hanhivaara
BESTELLEN

Gebundene Ausgabe
256 Seiten
Grafit Verlag GmbH
Erscheinungsdatum:
Oktober 2008
Übersetzung:
Gabriele Schrey-Vasara


Kurzbeschreibung

In letzter Minute sagt seine Freundin Sinikka die gemeinsam geplante Pauschalreise ab und Kommissar Lauri Hanhivaara muss sich allein auf den Weg nach Sizilien machen. Mürrisch hält er Abstand zu seinen finnischen Mitreisenden. Zwischen denen kommt es bald zum Streit: Der junge Aarno Piskonen bittet den Antiquar und Pornohändler Paavo Rantala, am Strand auf seine Tasche aufzupassen. Als Piskonen von der Bar zurückkehrt, sind 50.000 Lire weg und Rantala hat nur ein breites Grinsen für den Bestohlenen übrig. Ein paar Tage später ist Rantala tot und Piskonen verschwunden. Nun erwacht auch Hanhivaara aus seiner Lethargie und lässt sich bis zum Ende des Urlaubs von der italienischen Polizei in die Ermittlungen mit einbinden. Doch ob Piskonen tatsächlich der Täter war, kann nicht geklärt werden. Zurück in Finnland wartet auf den Kommissar eine Überraschung: Piskonen ist in der Zwischenzeit heimgekehrt und hat Hanhivaaras Exkollegen Huhtanen, der sich als Detektiv selbstständig gemacht hat, beauftragt, seine Unschuld zu beweisen ...

Bei unserem Partner Skanbuch bestellen


Jetzt Bestellen Klirrender Frost
Ein Fall für Lauri Hanhivaara
BESTELLEN

Gebundene Ausgabe
256 Seiten
Grafit Verlag GmbH
Erscheinungsdatum:
Juli 2007
Übersetzung:
Gabriele Schrey-Vasara


Kurzbeschreibung

Der 51-jährige Sakari Kaarto wird erschossen in seiner Wohnung aufgefunden. Erst zwei Tage zuvor ist er aus der Psychiatrie entlassen worden, in die er eingewiesen worden war, nachdem er seine Frau Kirsti erstochen hatte. Da er bereits Monate vor der Bluttat durch Anzeichen von Verrücktheit aufgefallen war, hatte das Gericht ihn für unzurechnungsfähig erklärt. Kommissar Hanhivaara verbeißt sich in den Fall und findet Hinweise, dass Kaartos Geisteskrankheit planmäßig inszeniert war. Offenbar hatte er einen Weg gesucht und gefunden, sich seiner Frau zu entledigen, ohne deshalb ins Gefängnis zu müssen. Hanhivaara beginnt, in Kirstis Umfeld nach Kaartos Mörder zu suchen, und stößt auf eine Reihe von Verdächtigen ohne wasserdichtes Alibi ...

Kirstilä erweist sich erneut als Meister des kriminellen Katz-und-Maus-Spiels. Geschickt legt er Spuren, deren Bedeutung der Leser nach einigem Rätseln zu erkennen glaubt - nur um am Ende feststellen zu müssen, dass er hinters Licht geführt wurde. Ein konzentriertes Stück Kriminalliteratur!

Bei unserem Partner Skanbuch bestellen


Jetzt Bestellen Schwarzer Frühling.
Ein Fall für Lauri Hanhivaara
BESTELLEN

Gebundene Ausgabe
283 Seiten
Grafit Verlag
September 2006
Sprache: Deutsch
ISBN: 3894256516


Kurzbeschreibung

Asko Mertanen ist sich seiner Sache sicher: Sämtliche Missstände in Finnland gehen auf das Konto einer großen Verschwörung, angeführt und symbolisiert vom Staatspräsidenten. Während Mertanen sich in seinem Beruf als Kellner unauffällig gibt, arbeitet er akribisch an der Erfüllung der Mission, zu der ihn eine innere Stimme antreibt: den Präsidenten zu töten. Beim bevorstehenden Besuch des Staatsmannes in Tampere wird er sein Vorhaben ausführen, zuvor jedoch testen, ob er es fertig bringt, einen Menschen zu erschießen und unbehelligt zu entkommen. Unterdessen untersucht Kommissar Lauri Hanhivaara, der nach dem gewaltsamen Tod seiner Freundin seinen Dienst gerade erst wieder angetreten hat, den Mord an einer jungen Frau. Verdächtige gibt es genug, denn Hanna Majala führte ein ausschweifendes Leben und unterhielt zu zahlreichen Männern und Frauen sexuelle Beziehungen. Routinemäßig befragt Hanhivaara auch Hannas Kollegin Eeva-Maria. Am nächsten Tag wird diese auf offener Straße erschossen und Hanhivaara lernt den Freund Eeva-Marias kennen: Asko Mertanen …

Bei unserem Partner Skanbuch bestellen


Jetzt Bestellen Nachtschatten
BESTELLEN

Broschiert
Grafit Verlag
Erscheinungsdatum:
Oktober 2005
ISBN: 389425548X


Kurzbeschreibung

Ein bizarres Schauspiel im nächtlichen Tampere: Ein Mann und eine Frau reden miteinander, plötzlich tritt der Mann hinter die Frau, schlitzt ihr mit einem Messer die Kehle auf und verschwindet im Dunkel. Ein Schock für den Zeugen, der die Tat beobachtet hat, denn er erkennt in Täter und Opfer zwei Bekannte: Antti Koski und seine Exfrau Annikki. Anstatt die Polizei zu informieren, beschließt der heimliche Beobachter, sein Wissen für eigene Zwecke zu nutzen. Am nächsten Tag sucht er den vermeintlichen Mörder in dessen Wohnung auf und muss sich fragen: War es wirklich Antti, den er gesehen hat? Indes beginnen Kommissar Lauri Hanhivaara und seine Kollegen, im Umfeld der Toten zu ermitteln. Hanhivaara verdächtigt den Exmann, der jedoch ein Alibi präsentiert. Auch Pentti Seppänen, Annikkis Liebhaber, gerät ins Visier des Kommissars. Oder haben Antti und die Journalistin Taina Sipilä, deren Affäre damals der Grund für die Scheidung gewesen war, den Mord gemeinsam begangen? Doch alles wird in Frage gestellt, als Antti Koski erschossen in seiner Wohnung aufgefunden wird.

Bei unserem Partner Skanbuch bestellen


Jetzt Bestellen Tage ohne Ende
BESTELLEN

Broschiert
287 Seiten
Grafit Verlag
Erscheinungsdatum:
August 2004
ISBN: 3894255374
Übersetzung:
Gabriele Schrey-Vasara
Originaltitel:
"Jäähyväiset ilman kyyneleitä"
Kurzbeschreibung

Lauri Hanhivaara, Kommissar bei der Kripo in Tampere, verbringt die Mittsommernacht gemeinsam mit seiner Freundin Maija Takala im Sommerhaus ihres Bruders. Am nächsten Tag stolpern die beiden bei einem Waldspaziergang prompt über eine Leiche. Antero Kartano war zu Lebzeiten ein echter Fiesling, berichten übereinstimmend seine Kollegen, die in der Nähe des Tatorts ein feuchtfröhliches Mittsommerfest feierten. Ist der unbeliebte Buchhalter bei einem von ihnen zu weit gegangen? Hanhivaara wühlt eine Menge Schmutz auf – und begeht einen verhängnisvollen Fehler.
»Ein mitreißend und sachkundig geschriebenes Buch. Kirstilä beherrscht die Kunst, den Leser zu bluffen.« Aamulehti

Bei unserem Partner Skanbuch bestellen

© 2001 - 2016 Literaturportal schwedenkrimi.de - Krimikultur Skandinavien
Ein Portal der n:da - nordpower design agentur
[ Start ] | [ Autoren A-Z ] | [ Kontakt ] | [ Forum ] | [ Impressum ] | [ Sitemap ]
Startseite Autoren Specials Forum Krimilinks Hörbücher Sitemap - Inhaltsverzeichnis