Camilla Läckberg - Die Schneelöwin
-
Camilla Läckberg - Die Schneelöwin
 
Arne Dahl - Sieben minus eins

Die Biografie des Autorduos Dan Buthler und Dag Öhrlund

  Dan Buthler und Dag Öhrlund bei schwedenkrimi.de
Biografie
Buchvorstellungen
Rezensionen
Buthler & Öhrlund
Dan Buthler und Dag Öhrlund
Foto: Knut Koivisto
Buthler & Öhrlund ist ein dänisch-schwedisches Autorenduo, das ebenso flotte wie engagierte Kriminalromane über die Zeit, in der wir leben und die Probleme, die die Menschen haben, garniert mit einer Portion Gesellschaftskritik, schreibt.
Die Autoren Dan Buthler und Dag Öhrlund haben sich per Zufall übers Internet kennen gelernt. Buthler schlug vor, dass man gemeinsam einen Thriller ausarbeiten solle, basierend auf einer Idee, die er bereits seit längerer Zeit hatte. Das Resultat war „Mord.net“, das im August 2007 in Schweden erschien. Der Debütroman erweckte große Aufmerksamkeit in den Medien, bekam ausgezeichnete Rezensionen und wurde bereits in zahlreiche Fremdsprachen übersetzt.


Über Dan Buthler:
Dan Buthler wurde 1965 in Rønne, Dänemark, geboren und ist von Haus aus Diplomvolkswirt mit Schwerpunkt auf Marketing und Internet. Unter anderem arbeitete er als Unternehmensberater für die Internettätigkeiten der schwedischen Zeitung „Dagens Nyheter“ sowie als selbständiger Berater. Über das Schreiben sagt er: „Mein Interesse an politischen Zusammenhängen, insbesondere im Zeitalter des Internet, hat zu vielen Ideen geführt, die sich am besten schriftstellerisch ausdrücken lassen. Mein Unvermögen, Geschichten schreiben zu können, hat jedoch dazu geführt, dass es bei den Ideen geblieben ist. Seit die Idee zu „Mord.net“ geboren wurde, hat sie mir keine Ruhe mehr gelassen. Als ich dann auf einen Menschen mit ausreichend spitzer Feder traf, fielen alle Puzzleteile an ihren Platz. Das Resultat übertrifft bei weitem meine wildesten Erwartungen und ist eine unglaublich ergiebige Art, neue Geschichten zu erzählen.“
Mehr Informationen zu Dan Buthler auch auf: www.mord.net.

Dag Öhrlund über sich selbst:
„Ich werde von Neugier getrieben, und glücklicherweise hat der größte Teil meines Lebens daraus bestanden, – auf die ein oder andere Weise – eine Geschichte zu erzählen. Ich bin seit 35 Jahren Journalist, Fotograf und Autor. Ich habe an leicht zu lesenden Büchern für Menschen mit Leseschwäche als Autor und Fotograf gearbeitet, an einer Reihe Prosa- und Poesieanthologien mitgewirkt und für mehrere Bücher über Menschen, Essen, Trinken und Schokolade als Fotograf gearbeitet. Meine Reportagen, Chroniken und Bilder sind in mehr als 150 Zeitungen in 20 Ländern veröffentlicht worden. Wenn ich nicht gerade schreibe, halte ich Vorträge über Schreiben, Lebensqualität und IT-Sicherheit an Schulen, in Unternehmen und für Organisationen. Ich habe schon lange davon geträumt, mehr Zeit fürs Schreiben von Romanen zu haben und nun ist die Zeit endlich gekommen. Das Thrillergenre war für mich ein bis dato unerforschtes, spannendes Gebiet, das ich mit großem Respekt betreten habe.“
Mehr Informationen zu Dag Öhrlund auch auf: www.ohrlund.se und www.skyddadittbarn.nu.


Buchtipp
Camilla Läckberg - Die Schneelöwin

Übersetzung und Bearbeitung:
Alexandra Hagenguth
Redaktion Literaturportal schwedenkrimi.de - Krimikultur Skandinavien
© 2001 - 2016 Literaturportal schwedenkrimi.de - Krimikultur Skandinavien
Ein Portal der n:da - nordpower design agentur
[ Start ] | [ Autoren A-Z ] | [ Kontakt ] | [ Impressum ] | [ Sitemap ]



Startseite Autoren Specials Forum Krimilinks Hörbücher Sitemap - Inhaltsverzeichnis