Camilla Läckberg - Die Schneelöwin
-
Camilla Läckberg - Die Schneelöwin
 
Arne Dahl - Sieben minus eins

Die Biografie der Autorin Pernille Rygg

Pernille Rygg Pernille Rygg
Pernille Rygg Pernille Rygg
Pernille Rygg
Foto © Tom Martinsen
  Pernille Rygg bei schwedenkrimi.de
Biografie
Buchvorstellungen
Rezensionen
Leseprobe

Pernille Rygg ist 1963 geboren. Sie studierte Geschichte und Ethnologie und arbeitete lange Zeit als Kulissenmalerin für Filmproduktionsgesellschaften und für den norwegischen Rundfunk."Der Schmetterlingseffekt"ist ihr erster Roman, mit dem sie national wie international für Aufregung sorgte. Wie ihre Heldin Igi Heitmann ist sie Psychologin und beschäftigt sich vor allem mit Chaostheorie.

"Ich identifiziere mich mit Außenseitern", sagte Pernille Rygg in einem Zeitungsinterview, "meine Hauptperson Igi ist nicht besonders tüchtig, und das bin ich auch nicht. Ich finde, Menschen, die ein bißchen vom geraden Weg abweichen, sind interessanter, das macht sie verletzlicher und bescheidener. Aber Igi ist jedenfalls mutiger als ich."



Buchtipp
Camilla Läckberg - Die Schneelöwin
© 2001 - 2016 Literaturportal schwedenkrimi.de - Krimikultur Skandinavien
Ein Portal der n:da - nordpower design agentur
[ Start ] | [ Autoren A-Z ] | [ Kontakt ] | [ Impressum ] | [ Sitemap ]



Startseite Autoren Specials Forum Krimilinks Hörbücher Sitemap - Inhaltsverzeichnis